Funkel: „Wir sind Außenseiter“

Funkel: „Wir sind Außenseiter“

Bochum verlor nur zwei der letzten 21 Spiele.

Bochum/Mönchengladbach. Der Mann ist der Dino des deutschen Fußballs. Friedhelm Funkel hat über 1100 Einsätze als Spieler und Trainer absolviert. Mehr als jeder andere. Im September hatte er Rekordhalter Otto Rehhagel mit 1080 Spielen abgelöst. Jetzt kann der Trainer des VfL Bochum zum sechsten Mal in die Bundesliga aufsteigen. „Wir sind Außenseiter, aber Außenseiter können oft überraschen“, sagt Funkel vor den beiden Relegationsspielen gegen Borussia Mönchengladbach.

Bochum hat die Möglichkeit nach 1994, 1996, 2000, 2002 und 2006 ebenfalls zum sechsten Mal in die Bundesliga aufzusteigen. Die Mannschaft sammelte in der Rückrunde 37 Punkte und hat in den vergangenen 21 Spielen in der 2. Liga nur zwei Begegnungen verloren. ste

Mehr von Westdeutsche Zeitung