Fünf West-Clubs am Bundesliga-Samstag im Einsatz

3. Spieltag : Fünf West-Clubs am Bundesliga-Samstag im Einsatz

Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen wollen ihre bislang makellose Bilanz in der Bundesliga ausbauen, die Aufsteiger Köln und Paderborn die ersten Punkte holen. Die noch torlose Offensive des FC Schalke muss vor eigenem Publikum gegen Hertha BSC liefern.

Gleich fünf Fußball-Clubs aus Nordrhein-Westfalen sind am dritten Bundesliga-Samstag der neuen Saison gefordert. Vize-Meister Borussia Dortmund strebt bei Aufsteiger Union Berlin (18.30 Uhr) den dritten Sieg im dritten Spiel an. Gleiches gilt für den Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen, der nach den Erfolgen gegen den SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (15.30) nachlegen will.

Besonders im Fokus steht nach nur einem Punkt und noch keinem Tor aus zwei Spielen der FC Schalke 04 im Heimspiel gegen Hertha BSC (15.30). Verzichten müssen die Königsblauen dann auf Abwehrspieler Matija Nastasic, der einen Infekt hat. Für die beiden Aufsteiger 1. FC Köln und SC Paderborn geht es dagegen um die ersten Punkte. Paderborn muss nach seinen bislang couragierten Auftritten beim VfL Wolfsburg antreten, Köln reist zum stark gestarteten SC Freiburg.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung