Wieder Ärger durch Fans

Wieder Ärger durch Fans

Darmstadt. Kurz vor Anpfiff gab es noch deutliche Lücken im Fanblock der Fortuna: Möglicherweise wegen der Zugverspätung durch von Düsseldorfer Anhängern gezündete Bengalos am Bahnhof Andernach.

Als sich kurz vor Anpfiff auch noch einige Fans und Ordner im Block der Düsseldorfer Anhänger eine wüste Schlägerei lieferten, war der gute Ruf endgültig dahin.

Leon Balogun musste dutzende Hände schütteln und freute sich sichtlich, die alten Bekannten aus Düsseldorf wiederzusehen. Der Verteidiger hatte keinen neuen Vertrag bei der Fortuna erhalten. Drei Tage vor dem Aufeinandertreffen heuerte er beim SV Darmstadt an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung