1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Vier Fragen an Karim Haggui

Fortuna Düsseldorf : Vier Fragen an Karim Haggui

...Kapitän der Fortuna

Die Mannschaft trägt eine große Mitschuld an der derzeitigen Situation des Clubs in der 2. Bundesliga. Wir fragten Karim Haggui, ob die Spieler die gewachsene Verantwortung spüren.

Herr Haggui, wie fällt die Reaktion der Mannschaft auf die Entlassung des Trainers aus?

Karim Haggui: Natürlich war es eine traurige Nachricht für die Mannschaft. Der Trainer hat uns auf jedes Spiel gut vorbereitet. Wir haben uns als Mannschaft in diese Situation gebracht und müssen da raus. Dazu haben wir die Qualität. Dass wir den Abstieg vermeiden, ist jetzt die Aufgabe jedes Einzelnen.

Was wünschen Sie sich als Kapitän vom Spiel am Sonntag in Frankfurt?

Haggui: Dass wir dort eine Reaktion zeigen. Wenn wir drei Punkte holen, wäre das die beste Antwort. Wir werden das aber nicht allein mit großen Worten schaffen. Jeder kann seine Qualität und vor allem seinen Willen zeigen. Es gibt viele Menschen, für die Fortuna alles bedeutet. Auch für diese Fans werden wir alles geben. Wir haben die Verantwortung, da rauszukommen.

Was macht Sie zuversichtlich, dass es jetzt aufwärts geht?

Haggui: Es geht vielleicht nur um Kleinigkeiten, die der Mannschaft helfen können. Im Fußball hat man immer eine Chance, auch wenn unsere bisherige Auswärtsbilanz alles andere als gut ist. Aber irgendwann wird auch diese Serie reißen.

Haggui: Es passiert jeden Tag im Training, dass wir sprechen. Was da geredet wird, gehört aber nicht in die Öffentlichkeit.