U 15-Kicker holen den Niederrheinpokal

U 15-Kicker holen den Niederrheinpokal

Düsseldorf. Fortunas U 15 hat eine erfolgreiche Spielzeit mit dem Gewinn des Fußball-Niederrheinpokals beendet. Im Endspiel bezwang die Elf von Samir Sisic (Foto: Wolff) am Samstag den Ligarivalen Rot-Weiß Essen mit 2:0 (0:0).

„Das ist ein perfekter Abschluss und ein schönes Abschiedsgeschenk für unseren Co-Trainer Thomas Leven, der leider aufhört. Ihm wollten wir diesen Sieg unbedingt schenken“, sagte Trainer Samir Sisic. Zunächst sah es allerdings nicht nach einem Erfolg der favorisierten Fortunen aus. „Wir sind mit einem glücklichen 0:0 in die Pause gegangen“, meinte Sisic. In der Kabine ordnete der Trainer seine Mannschaft neu. Mit dem ersten gelungenen Angriff erzielte Christian Krone auf Vorarbeit von Shantu Shrikanthan das 1:0 (39.). Krone traf auch zum 2:0-Endstand (55.) für die Fortuna, die freiwillig auf die Teilnahme am Westdeutschen Pokal verzichtete. Nach einem gemeinsamen Besuch des Bottroper Movieparks schickte Samir Sisic sein Team in den vierwöchigen Urlaub. magi

Mehr von Westdeutsche Zeitung