1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Trotz Platz 17 soll Funkels Vertrag bei Fortuna wohl verlängert werden

Fortuna Düsseldorf : Trotz Platz 17 soll Funkels Vertrag bei Fortuna wohl verlängert werden

Fortuna Düsseldorf hat Friedhelm Funkel viel zu verdanken. Trotz der sportlichen Talfahrt soll der Vertrag des Trainers nun wohl verlängert werden.

Nach der deutlichen Niederlage gegen den FC Augsburg herrscht bei Fortuna Düsseldorf Tristesse. Mittlerweile sind die Düsseldorfer auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht.

Trotzdem könnte der nach der Saison auslaufende Vertrag von Trainer Friedhelm Funkel noch diese Woche verlängert werden. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf Funkel selbst. „Ich bin sehr optimistisch, dass wir sie diese Woche noch offiziell verkünden können”, zitiert die Zeitung.

Eine Vertragsverlängerung mit dem Trainer könnte als Zeichen an die Mannschaft gesehen werden. Fortuna hat in den letzten fünf Spielen nur einen Punkt geholt, dafür sieht laut der „Bild“ aber auch Sportdirektor Lutz Pfannenstiel eher die Mannschaft als den Trainer verantwortlich.

Die nächste Chance zu beweisen, dass Mannschaft und Trainer das Ruder herumreißen können hat Fortuna Düsseldorf am kommenden Sonntag. Im Heimspiel gegen Union Berlin soll etwas Zählbares geholt werden.

Falls es zu einer Vertragsverlängerung kommen wird, dürfte dieser Vertrag jedoch sowieso nur für die Bundesliga gültig sein. Im Falle eines Abstiegs würde Funkel den Trainerstuhl frei machen. Ob er dann nach seiner Trainerkarriere in anderer Funktion bei der Fortuna bleiben wird, ist offen.