Meinung: Superstimmung: Ein Lob für die Fortuna-Fans

Meinung : Superstimmung: Ein Lob für die Fortuna-Fans

Der Eventfan wird sich fragen, warum die Fortuna nicht immer so gespielt hat, vor allem an den drei vergangenen Spieltagen. Jeder der dem Fußball näher steht, weiß, dass so viele Faktoren in diesem Sport eine Rolle spielen.

Leistung ist nicht auf Knopfdruck abrufbar. Deswegen war es so wichtig, dass gegen Ingolstadt alles gepasst hat. Es war die Einheit, die in der Arena auftrat und dem Gegner letztlich keine Chance ließ.

Und es waren nicht nur die drei Standardsituationen. Es waren das Engagement, die fokussierte Arbeit unter der Woche, die Konzentration auf das Wesentliche und eine wirklich gute Leistung, die eines Tabellenführers würdig ist. Friedhelm Funkel war enttäuscht, dass das Stadion nicht ausverkauft war. Natürlich wäre das noch ein besseres Zeichen gewesen. Aber die Anhänger, die da waren, haben eine Superstimmung gemacht und gezeigt, dass Düsseldorf in die Bundesliga will. Vorschlag: Es wäre als Belohnung sinnvoll, diesen Menschen schon jetzt das Anrecht zu geben, nächste Saison Karten für das Spiel gegen den FC Bayern zu erhalten...

Mehr von Westdeutsche Zeitung