So geht es für die Spieler von Fortuna Düsseldorf weiter

Was nach dem letzten Bundesligaspiel passiert : So geht es für die Spieler von Fortuna Düsseldorf weiter

Für dei Spieler von Fortuna Düsseldorf steht das letzte Training an, das letzte Freundschaftspiel und dann die Mannschaftsfahrt. Doch das gilt nicht für alle ...

Am Dienstag ist das letzte Training der Fortuna, am Mittwoch steht für die meisten Spieler noch der Flug nach Sachsen an, wo das letzte Freundschaftsspiel zum Ausklang der Saison bei BSG Chemie Leipzig stattfinden wird. Nicht dabei sein wird dann Benito Raman.

Der Belgier muss auf dem Stuhl in einer Zahnarztpraxis Platz nehmen. Korrekturen an den Backenzähnen stehen auf dem Behandlungsplan. Dodi Lukebakio wird ebenfalls nicht in Leipzig auf dem Platz stehen. Er trat schon einmal den Urlaub an, weil er wie Dawid Kownacki bei der U 21-Europameisterschaft in Italien dabei sein wird. Die beiden Fortunen treffen im ersten Gruppenspiel aufeinander.

Für eine größere Spieler-Abordnung startet dann ab Donnerstag so etwas wie eine Mannschaftsfahrt. Dafür geht es wie im vergangenen Jahr für ein paar Tage zum gemeinsamen Feiern auf die Balearen. Erst danach wird für die Spieler der Erholungsurlaub anfangen, der in diesem Jahr lang sein wird. Erst am Freitag, 28. Juni, steht der Fitnesstest an und am Sonntag, 30. Juni (11 Uhr), ist das erste öffentliche Training auf der kleinen Kampfbahn an der Arena. Am 1. Juli ist Abfahrt Richtung Wiesensee zum ersten Trainingslager der Vorbereitung. Darin findet am 4. Juli das erste Testspiel beim RSV Weiher statt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung