Fortuna Düsseldorf Sieben fehlen Fortuna beim Pokalspiel - Neuzugang Steffen im Tor

Düsseldorf · Friedhelm Funkel warnt davor, dass das Pokalspiel gegen Villingen kein „Selbstläufer“ werden wird. Der Fortuna-Trainer muss noch auf einige Spieler verzichten.

 Zack Steffen wird für Fortuna im Pokal im Tor stehen.

Zack Steffen wird für Fortuna im Pokal im Tor stehen.

Foto: dpa/Tim Rehbein

Fortuna Düsseldorf muss in der ersten Pokalrunde beim FC 08 Villingen (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) noch auf Neuzugang Kasim Adams verzichten.

Außerdem werden bei der Tour in den Schwarzwald auch Erik Thommy, Dawid Kownacki, Jean Zimmer, Kenan Karaman und Robin Bormuth wegen diverser Verletzungen nicht an Bord sein. Im Tor wird Neuzugang Zack Steffen den verletzten Michael Rensing ersetzen.

Trainer Friedhelm Funkel warnt davor, den Oberligaclub zu unterschätzen. „Ein Selbstläufer wird das nicht. Wenn man zu leichtsinnig wird, kann es eng werden“, sagte der Coach.

(dpa)