Seat erweitert Sponsoren-Engagement

Düsseldorf. Der seit 2010 bestehende Sponsorenvertrag des Automobilherstellers Seat mit der Fortuna wird ausgebaut. Die Spanier, bisher hauptsächlich auf den Banden der Arena zu sehen, steigen zum Premium-Partner auf und werden gleichzeitig Automobilpartner.

Zusätzlich sind Sonderaktionen für Vereinsmitglieder in Planung. Fortunas Vorstands-Chef Peter Frymuth begrüßte das verstärkte Engagement mit den Worten "Wir freuen uns sehr, die hervorragende Zusammenarbeit mit Seat fortzuführen und sogar zu erweitern“. Seat hatte sich in diesem Umfang bisher nur bei Borussia Dortmund engagiert. Der Vertrag kam durch den Sportrechte-Vermarkter Infront zustande.

Mehr von Westdeutsche Zeitung