1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Regionalliga: Die „Zwote“ grüßt von oben

Fortuna Düsseldorf : Regionalliga: Die „Zwote“ grüßt von oben

Nach dem 1:0 in Wattenscheid steht sie auf Rang eins.

Düsseldorf. Fortunas U 23 grüßt auch nach dem zweiten Spieltag von der Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga West. Nach dem 1:0 bei der SG Wattenscheid 09 bleibt die von Taskin Aksoy trainierte „Zwote“ das einzig verlustpunktfreie Team der Liga. Vor 680 Zuschauern im Lohrheidestadion sorgte Jungprofi Marlon Ritter mit seinem dritten Saisontor für die späte Entscheidung (86.).

„Ganz unverdient war unser Sieg sicher nicht“, meinte Aksoy nach Spielschluss. Der Fußballlehrer feierte am Sonntagnachmittag eine Premiere: Zum ersten Mal in seiner Amtszeit als U 23-Trainer konnte Aksoy zwei Spiele in Folge mit der identischen Startelf agieren. Die mit insgesamt sieben Akteuren aus dem erweiterten Lizenzspieleraufgebot aufgelaufenen Gäste hatten im ersten Abschnitt dann auch die besseren Chancen. Doch weder Taylan Duman noch Emmanuel Iyoha oder Karlo Igor Majic zielten richtig.

Mit dem Wiederanpfiff verstärkte die SG 09 den Druck. Wattenscheid war nun spielbestimmend, allerdings verstand es die Fortuna-Abwehr um Gökhan Gül und Tom Zündorf über weite Strecken gut, die Gastgeber aus dem eigenen Strafraum zu halten.

Erst in der Schlussphase wurde auch die Aksoy-Elf wieder gefährlich. Kurz nachdem Emmanuel Iyoha eine Chance aus kurzer Distanz liegen ließ (80.), war es schließlich der hellwache Marlon Ritter, der die Entscheidung besorgte. Ritter ging einem Kopfball von Dario Ehret Bezerra entschlossen nach und profitierte letztlich auch davon, dass sich die Wattenscheider Innenverteidiger nicht einig waren (86.). Die Gäste mussten danach nur noch einen Schreckmoment überstehen, ehe sie den zweiten Saisonsieg feiern durften. Bei einem Kopfball von Jonas-Erwig Drüppel lag das 1:1 in der Luft, doch der Wattenscheid Torjäger setzte den Ball neben das Gehäuse (90.). magi

Fortuna II: Wiesner - Lucoqui, Zündorf, Gül, Montag - Ehret, Duman, Iyoha, Froese (90. Sezen) - Ritter (90. Kraft), Majic (66. Hashimoto)

Tor: 0:1 (86.) Ritter