Raman gefallen Karnevalslieder - Fortuna-Stimmen nach dem Schalke-Sieg

Fortuna Düsseldorf : „Wenn dir einer sagt, Fortuna gewinnt 4:0 Auf Schalke, dann meinst du, der will dich verarschen“

Der Sieg gegen Schalke war für Fortuna Düsseldorf ein echter „Big Point“. Das hört man aus der kollektiven Begeisterung nach dem Spiel heraus.

„Mit einem 4:0-Sieg hatte ich vorher nicht gerechnet. Über 85 Minuten haben wir das sehr gut verteidigt und dabei den Gegner ausgekontert. Es war schön, in eine Mannschaft wieder zurückzukommen, die funktioniert.“

Marcel Sobottka, Mittelfeldspieler der Fortuna

„Wenn dir einer sagt, die Fortuna gewinnt 4:0 Auf Schalke, dann meinst du, der will dich verarschen. Das Spiel ist perfekt für uns gelaufen. Wie wir gekämpft und gespielt haben, war einfach wunderbar.“

Michael Rensing, Torhüter der Fortuna

„Das hat bei uns im Sturm sehr gut funktioniert. Wir haben wie aus einem Guss gespielt. Der Schlüssel für diesen Erfolg war unsere gute Einstellung.“

Dawid Kownacki, zweifacher Torschütze der Fortuna

„Dass wir den Fans so viele tolle Momente gegeben haben, das kann uns keiner mehr nehmen. Diese gute Ausgangsposition haben wir uns ohne Investor oder Verkauf gesichert.

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Fortuna

„Es war ein sehr schönes Spiel, was wir hier zeigen durften. Ich hätte nie im Leben mit einem solchen Ergebnis gerechnet. Ich glaube nicht, dass ich vor dem vermeintlichen 1:0 gefoult habe. Die Lieder im Karneval sind schön, Verkleiden ist nicht meine Sache.“

Benito Raman, Stürmer und bester Spieler der Fortuna

„Es war klar, dass Auf Schalke was möglich ist. Trotzdem hatten wir die beiden anderen Spiel gegen die Knappen im Kopf, in denen nicht allzu viel gelaufen ist. Es hätte noch mal kippen können, aber Rense (Rensing) hält da richtig, richtig gut. Wir spielen nicht immer die feinste Klinge, aber wenn es darauf ankommt, können wir auch Fußball spielen.“

Oliver Fink, Kapitän der Fortuna

„Das war über 90 Minuten eine sehr abgeklärte Leistung. Am Ende des Tages mit die beste Saison-Leistung. Das war ein echter Big Point, und wir sind acht Punkte vor Schalke. Das was dieses Team an individueller Klasse hat, haben wir als Mannschafts-Qualität.“

Lutz Pfannenstiel, Sportvorstand der Fortuna

„Auf die gleiche Art und Weise — nachdem wir den Ball verloren haben, bekommen wir alle vier Gegentore.“

Domenico Tedesco, Trainer des FC Schalke

Mehr von Westdeutsche Zeitung