Posten auf Vorstandebene angesiedelt - Pfannenstiel nur ein Kandidat

Fußball-Bundesliga : Fortuna sucht Sportvorstand neben Erich Rutemöller

Sportdirektor ist die falsche Bezeichnung. Der „neue“ rückt in den Vorstand auf.

Fortuna Düsseldorf ist bekanntlich seit längerem auf der Suche nach einem Fachmann, der im sportlichen Bereich das Sagen hat. Der Verein erklärte nun nach den Veröffentlichungen der vergangenen Tage, dass Fortuna auf der Suche nach einem Sportvorstand und nicht nach einem Sportdirektor ist. Der neue Mann soll in den Vorstand aufrücken und hauptamtlich tätig sein, erklärte die Vereinsführung der Fortuna. Das würde aber nicht bedeuten, dass für Erich Rutemöller kein Platz mehr bei der Fortuna wäre. Der ehemalige Trainerausbilder des DFB wird im Fortuna-Vorstand bleiben und sich vor allem (weiterhin) den Themengebieten Nachwuchs-Leitungszentrum und Jugendförderung kümmern.

Zudem betonte die Vereinsführung, dass der Ex-Torhüter Lutz Pfannenstiel (45) zwar ein Kandidat für diesen Posten sei, aber es noch weitere Bewerber geben würde.

Mehr von Westdeutsche Zeitung