Noten für Fortuna-Spieler: Lukebakio in Galaform gegen die Bayern

Fortunen nach Noten : Lukebakio und zehn tapfere Fortunen

Es war ein Erfolg der ganzen Mannschaft, obwohl Dodi Lukebakio als dreifacher Torschütze herausragte. Aber ohne die tollen Päse auf ihn, wären die Tore zum 2:3 und 3:3 nicht gefallen.

Die Einzelkritik:

Michael Rensing warf sich immer wieder ins Getümmel, sah zwar beim 0:2 etwas unglücklich aus. Aber auch er hat zum Punktgewinn entscheidend beigetragen. Note: 2-

Matthias Zimmermann schaltete immerhin einen Weltklasse-Spieler mit Namen Franck Ribery aus. Und war auch immer wieder an Befreiungsaktionen und geschicktem Spielaufbau beteiligt. Note: 2

Robin Bormuth  Einen Mann wie Robert Lewandowski über 90 Minuten fast komplett aus dem Spiel zu nehmen und zudem noch den Kameraden immer wieder zu helfen, war bei seinem München-Debüt schon großartig.. Note: 2

Marcin Kaminski fiel nicht ab gegenüber den Kollegen, weil auch er großes Laufpensum zeigte. Im Aufbau wird er nie zum Kreativspieler, aber das war an diesem Tage auch nicht gefragt. Note: 2-

Niko Gießelmann hatte eine Szene, als ihm Thomas Müller vor dem 0:2 weglief, die nicht passte. Da hatte er auf Abseits spekuliert. Ansonsten sehr aufmerksam und zweikampfstark. Note: 2-

Jean Zimmer hat allein mit seiner Vorarbeit für das 1:2 schon überzeugt. Aber auch sonst brachte er seine Stärken und seine Kampfkraft gut ein. Zeigte auf jeden Fall, dass er auf dieser Position im Mittelfeld und auf der rechten Seite offensiv besser aufgehoben ist als hinten rechts. Note: 2

Adam Bodzek kam sogar ohne ein Foul aus und war ständig auf Ballhöhe. Klasse wie er das Zentrum immer wieder dicht machte. Erstaunlich wie selbstverständlich er eine so starke Kampf- und Lauf-Leistung zeigt. Note: 2

Kevin Stöger konnte an die guten Leistungen des Hertha-Spiels anknüpfen. Zwar darf er noch mehr Ruhe am Ball entwickeln, aber es finden immer mehr seiner Pässe einen Abnehmer. Auch kämpferisch hat er zugelegt. Note: 2

Oliver Fink hätte sogar sein Startelf-Debüt in dieser Saison mit einem Tor krönen können. Er war wieder ein Vorbild an Kampfgeist, obwohl ihm noch ein paar Prozent fehlen. Note: 2

Takashi Usami ist auswärts nicht ganz so wertvoll wie in den Heimspielen. Doch auch er trug seinen Teil dazu bei, dass seine Mannschaft in diesem Kampf erfolgreich war. Note: 2-

Dopdi Lukebakio machte genau das, was seine Mitspieler erhofft und sein Trainer erwartet hatten. Er nutzte drei seiner vier Chancen mit einer unglaublichen Selbstverständlichkeit. Drei Tore in München - das ist nahe an WELTKLASSE Note: 1+

Kenan Karaman und Benito Raman trugen mit zum Remis bei. Note: 2-

Rouwen Hennings spielte den tollen Pass vor dem 3:3. Note: 2

Schiedsrichter  Jablonski führte das Spiel teilweise an einer zu langen Leine. Zum Glück für Fortuna wurde er beim Tor zum 2:3 vom Videobeweis korrigiert. Note: 3

Mehr von Westdeutsche Zeitung