Lewis Baker und Fortuna Düsseldorf gehen wieder getrennte Wege

Fortuna Düsseldorf : Lewis Baker und Fortuna gehen wieder getrennte Wege

Lewis Baker wird Fortuna Düsseldorf mit sofortiger Wirkung verlassen. Trainer Friedhelm Funkel setzte nicht mehr auf den 24-Jährigen.

Nach der Ausleihe von Lewis Baker vom FC Chelsea hatten viele bei Fortuna Düsseldorf hohe Erwartungen in den 24-jährigen Mittelfeldspieler gesteckt.

Nach nur einem halben Jahr wurde dieses Missverständnis nun wieder beendet. Der Engländer kehrt nach London zurück. Insgesamt bestritt er lediglich neun Spiele für die Fortuna, Acht in der Bundesliga und Eins im Pokal.

Zum Ende der Hinrunde und beim letzten Spiel gegen Bremen stand der Engländer gar nicht mehr im Kader der Fortuna. Die Düsseldorfer haben sich nun auf ein vorzeitiges Ende des Leihgeschäfts mit Chelsea geeinigt. Das teilte der Verein am Mittwochnachmittag mit.

(red)