1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Kelvin Ofori läuft für Fortuna mit der Nummer 14 auf​

Fußball : Ofori läuft für Fortuna mit der Nummer 14 auf

Das große Talent aus Ghana hat bis 2022 beim Bundesligisten unterschrieben.

Lutz Pfannenstiel hatte es bei der Mannschaftspräsentation auf der Bühne beim Familienfest verkündet: „Was sich der Trainer wünscht, wird erfüllt.“ Das gilt auch für die Personalie von Kelvin Ofori. „Ihn möchte ich gerne behalten. Dafür müssen wir eine Lösung finden“, hatte Friedhelm Funkel über das große Talent aus Ghana gesagt. Und Fortunas Vereinsführung hat reagiert und den 18 Jahre alten Offensivspieler unter Vertrag genommen. Kelvin Ofori unterschrieb am Dienstag einen Vertrag bis 2022 und erhält die Rückennummer 14.

Der technisch sehr versierte Spieler aus einer Talentschmiede in Ghana hat seit dem Trainingslager in Maria Alm  als Probespieler am Trainingsbetrieb der Profis teilgenommen und konnte unter anderem beim Testspiel gegen den RSC Anderlecht positiv auf sich aufmerksam machen, als er den Siegtreffer zum 2:1-Endstand markierte. Zwar sind noch deutliche körperliche Defizite im Zweikampf beim gerade erst 18 Jahre alt gewordenen Talent zu erkennen, aber andererseits wird ihm auch ein sehr großes Potenzial attestiert. Auch englische Vereine sollen großes Interesse an dem jungen Fußballer gezeigt haben.

„Ich freue mich sehr, meinen ersten Profivertrag bei so einem Traditionsverein wie Fortuna unterschrieben zu haben“, sagte Ofori. „Ich möchte hier als junger Spieler viel lernen und mich Schritt für Schritt weiterentwickeln. Das Team und der ganze Verein haben mir in den ersten Wochen dabei bereits sehr geholfen.“ Vor allem freut sich Ofori darauf, vor den „tollen Fans“ des Klubs zu spielen.

Lutz Pfannenstiel ist überzeugt, dass sich Ofori bei der Fortuna „bestmöglich weiterentwickeln“ kann. „Wir sind sehr froh, dass er sich für die Fortuna entschieden hat. Er verfügt über eine hervorragende Technik und durch sein Tempo ist er schwer zu verteidigen“, sagt Fortunas Sportvorstand.