Jugendfußball: Fortunas U19 stürzt Tabellenführer 1. FC Köln

Jugendfußball : Fortunas U 19 stürzt Tabellenführer 1. FC Köln

Starker Auftritt der A-Jugend vom Flinger Broich: Gegen den Spitzenreiter aus der Domstadt heißt es 2:2 — und es wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Fortunas U 19 hat den Tabellenführer der A-Jugend-Bundesliga gestürzt. Im rheinischen Derby trotzte die Elf von Sinisa Suker den gleichaltrigen Fußballern des 1.FC Köln ein 2:2 (2:0) ab. Gegen die Domstädter waren die Flingeraner lange Zeit sogar dem Sieg nahe. Denn die vom Ex-Kölner Noel Caliskan (3.) und von Kapitän Shinta Appelkamp (35.) herausgeschossene 2:0-Führung hatte bis fünf Minuten vor dem Schlusspfiff Bestand, Am Ende belohnten sich die Gäste in einem rassigen Spiel für ihre Moral jedoch noch mit zwei späten Toren.

Auch Fortunas U 16 musste in der B-Junioren-Niederrheinliga ein spätes Gegentor hinnehmen. Gegen Croatia Mülheim kassierte die durch ein Tor von Ephraim Kalonji (18.) zunächst in Führung liegende Elf von Benjamin Skalnik in der Schlussminute den Treffer zum 1:2-Endstand, bleibt aber Tabellenvierter. An einer Überraschung schnupperte die U1 6 der SG Unterrath gegen die U 17 von Rot-Weiss Oberhausen. Trotz kämpferisch überzeugender Leistung musste sich der Aufsteiger dem Tabellenzweiten aber mit 0:2 (0:0) geschlagen geben.

C-Jugend der SG Unterrath auf Erfolgskurs

In der C-Junioren-Regionalliga setzte Fortunas U 15 ihren Erfolgslauf nach den Osterferien mit einem 3:0 über den SC Paderborn fort. Für den Tabellendritten waren Ashagh Atyi (3.) und Eray Isik (10.) schon früh erfolgreich. Lennard Wagemann (53.) setzte den Schlusspunkt. 

Auch für die C-Junioren der SG Unterrath lief es in der Niederrheinliga wie geschmiert: Beim 5:0-Auswärtssieg über die SG Essen-Schönebeck traf Venhar Ismailji doppelt. Die restlichen Tore machten Rumen Lawrence, Anas Lamrabti und Berkay Düdük. Aufgrund des besseren Torverhältnisses schob sich das Team von Engin Kum damit am punktgleichen 1. FC Mönchengladbach vorbei auf Platz eins.

Während die SGU also vom Aufstieg in die Regionalliga träumen darf, muss die U 15 des BV 04 nach nur einem Jahr wieder  in die Leistungsklasse absteigen. Auch das Kellerduell gegen Bergisch-Born verlor das Schlusslicht mit 0:1. Nach 20 Spielen hat der BV 04 erst einen Sieg eingefahren. magi