Fortuna Düsseldorf: Henkel wird neuer Trikot-Sponsor von Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf : Henkel wird neuer Trikot-Sponsor von Fortuna Düsseldorf

Das Düsseldorfer Unternehmen weitet sein Engagement bei dem Bundesliga-Aufsteiger aus. Die Partnerschaft geht über die neue Saison hinaus.

Düsseldorf. In der neuen Bundesliga-Saison wird Aufsteiger Fortuna Düsseldorf das Logo des Unternehmens Henkel auf den Trikots tragen. Wie das Unternehmen und der Verein am Donnerstag bekanntgaben, wird der Konsumgüterkonzern neuer Haupt- und Trikotsponsor. Bereits nach dem Aufstieg im Mai hatte Fortuna mitgeteilt, dass die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Trikot-Sponsor Orthomol nicht fortgeführt wird.

„Henkel und Fortuna verbindet mehr als eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir teilen gemeinsame Werte, wir sind seit mehr als einem Jahrhundert in Düsseldorf verwurzelt und wir wissen, dass es immer auf die Leistung des Teams ankommt", sagte Henkel-Vorstandvorsitzende Hans Van Bylen. Viele der Mitarbeiter seien Fortuna-Fans.

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf, erklärte: „Es ist für Fortuna ein großer Erfolg, dass wir mit Henkel das einzige Dax-Unternehmen der Landeshauptstadt und einen echten Global Player als neuen Hauptsponsor gewinnen konnten." Das Engagement von Henkel sei ein Wunsch vieler Fortunen.

Das Engagement wurde zunächst für zwei Jahre bis zur Saison 2019/2020 abgeschlossen. Über die finanziellen Eckpunkte des Vertrages wurde nach Angaben des Vereins und des Unternehmens Stillschweigen vereinbart. In verschiedenen Medienberichten war übereinstimmend von einer Summe von drei Millionen Euro pro Saison berichtet worden. Das neue Trikot der kommenden Bundesligasaison soll ab Anfang Juli erhältlich sein.

Henkel und Fortuna Düsseldorf haben eine Geschichte: Bereits vor 20 Jahren zierte das Logo des Dax-Konzerns das Trikot der Fortuna-Kicker. Seit 2010 ist Henkel ein sogenannter Premiumpartner des Vereins. jaw

Mehr von Westdeutsche Zeitung