Gladbach schnappt sich Bamba Anderson

Gladbach schnappt sich Bamba Anderson

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat Fortunas jungen Innenverteidiger Bamba Anderson verpflichtet. Wie die Gladbacher am Donnerstag bekannt gaben, erhält der 22 Jahre alte Brasilianer einen Vierjahresvertrag (2010 bis 2014). Die sportärztliche Untersuchung steht noch aus.

Ansonsten ist der komplizierte Transfer über die Bühne.

Anderson spielt derzeit eine starke Saison in der zweiten Liga. Die Fortuna hat den Verteidiger von Bayer Leverkusen ausgeliehen. Die Transferrechte aber liegen beim brasilianischen Club Tombense FC, von dem die Borussia ihn verpflichtete. Fortuna hatte bis zuletzt gehofft, dass Leverkusen Anderson kauft und ihn ein weiteres Jahr nach Düsseldorf ausleiht. Nun spielt der 22-Jährige in der kommenden Saison auf der anderen Rheinseite.

"Bamba Anderson ist in dieser Saison einer der herausragenden Spieler in der 2. Liga", kommentierte Borussias Sportdirektor Max Eberl den Transfer. "Wir haben ihn lange beobachtet, halten ihn für einen Spieler mit viel Perspektive und freuen uns, dass es uns gelungen ist, ihn zu einem Wechsel zu Borussia zu überzeugen."

Zur Höhe der Ablösesumme machte die Borussia keine Angaben. Nach Informationen der Bild-Zeitung liegt sie bei 1,5 Millionen Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung