1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fußball-Regionalliga: Hagemann schießt Fortunas U 23 zum ersten Sieg

Fußball-Regionalliga : Neuzugang Hagemann schießt Fortunas U 23 zum ersten Sieg

Am ersten Spieltag der neuen Saison in der Fußball-Regionalliga gewinnt die zweite Mannschaft der Düsseldorfer mit 1:0 gegen den SV Lippstadt 08.

Einen Saisonauftakt nach Maß erwischte Fortunas U 23 in der Fußball-Regionalliga West. Das neu formierte Team von Trainer Nico Michaty setzte sich vor 500 Zuschauern im Paul-Janes-Stadion mit 1:0 (0:0) gegen den SV Lippstadt durch und fuhr somit die ersten drei Zähler auf dem langen Weg zum Klassenerhalt ein.

„So einen Saisonstart wünscht man sich natürlich als Trainer. Ich denke, über 90 Minuten gesehen war der Sieg auch nicht unverdient“, resümierte der zufriedene Fußballlehrer nach der Partie. Matchwinner auf Seiten der Flingeraner war Neuzugang Kevin Hagemann, der eine Viertelstunde vor Schluss Maß nahm und das Spielgerät gekonnt im Winkel des SVL-Tores unterbrachte (76.). „Kevin hat ein starkes Spiel gemacht und sich für mit einem schönen Tor belohnt“, lobte Michaty den vom Wuppertaler SV geholten Führungsspieler.

Kapitän Goralski sitzt überraschend auf der Bank

Einen anderen „Leader“ ließ Fortunas Coach für Außenstehende überraschend draußen. Dass ausgerechnet Kapitän und Abwehrchef Leander Goralski bei Anpfiff auf der Bank Platz nehmen musste, bezeichnete Michaty als „Härtefall“. Statt ihm bildeten der in der Vorbereitung überzeugende Neuzugang Tim Oberndorf und der erst tags zuvor aus dem Trainingslager der Profis zurückgekehrte Michel Stöcker die Innenverteidigung. Beide machten ihre Sache ordentlich und hielten auch Stand, als der Druck der Gäste nach der Pause zunahm.

Dass Goralski deshalb nun aber dauerhaft um seinen Stammplatz fürchten muss, ist deshalb nicht gesagt. „Wir können auch in anderen Konstellationen spielen, haben bisher aber noch nicht die Zeit gehabt, diese einzustudieren“, gab Michaty abschließen zu Protokoll.

Fortuna U 23: Theißen - Montag, Stöcker, Lofolomo (84. Jürgen), Appelkamp (66. Kummer), Lobinger (68. Bornemann), Schaub (85. Kaminski), Könighaus, Oberdorf, Hagemann, Wegner.

Tor: 1:0 (76.) Hagemann magi