Fußball-Regionalliga: Fortunas U 23 startet in Bonn in die „Restrunde“

Fußball-Regionalliga : Fortunas U 23 startet in Bonn in die „Restrunde“

Gleich zum Auftakt steht für Fortunas Reserve eine wegweisende Partie in der Fußball-Regionalliga an. Die Vorbereitung verlief halbwegs zufriedenstellend.

Viel Zeit zum Ausruhen blieb nicht. Am Sonntagnachmittag (15 Uhr) beginnt für Fortunas U 23 in der Regionalliga West wieder der Ernst des Fußballerlebens. Nach einer kurzen Winterpause steht für die Elf von Nico Michaty beim Tabellennachbarn Bonner SC gleich eine Partie mit wegweisendem Charakter an.

Die Vorbereitung auf die „Restrunde“ verlief zufriedenstellend, auch wenn die Generalprobe nicht glückte: Gegen den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach unterlag die „Zweite“ am frühen Mittwochabend mit 2:4. Dennoch dürfte Nico Michaty auch aus diesem Spiel den einen oder anderen positiven Aspekt gezogen haben. Immerhin gelang es seinem Team im ersten Abschnitt, den qualitativ gut besetzten Gegner mit frühem Pressing phasenweise unter Druck zu setzen. Nicht unverdient führte die Fortuna daher nach 45 Minuten und Treffern von Dustin Willms sowie des wieder genesenen Felix Könighaus noch mit 2:1.

Eine ähnlich mutige Herangehensweise könnte auch im Bonner Sportpark Nord zum Erfolg führen. Die Gastgeber mussten in der Winterpause mit dem Ex-Fortunen Patrick Schikowski und Jan Holldack zwei Schlüsselspieler ziehen lassen. Neu kamen neben Ex-Profi Evangelos Skraparas auch die in Düsseldorf bekannten Kenan Dünnwald (SG Unterrath Jugend) und Burak Gencal (TuRU).