Freundschaft: Fortuna-Fans feiern mit Ipswich Town-Anhängern das letzte Heimspiel

Freundschaft : Fortuna-Fans feiern mit Ipswich Town-Anhängern das letzte Heimspiel

Das letzte Heimspiel von Fortuna Düsseldorf in dieser Saison steht an. Düsseldorfer Fans empfangen zum Spiel am Samstag besonderen Besuch.

Das 34. Spiel von Fortuna in der erfolgreich verlaufenen Saison 2018/19 findet vor heimischer Kulisse statt. Die Düsseldorfer Fans sind in Feierlaune und werden die Abschlussparty nicht alleine begehen. 130 Anhänger von Ipswich Town machen sich auf dem Weg und werden zum letzten Heimspiel erwartet.

Obwohl Ipswich Town in die dritte englische Liga absteigt, wollten es sich die Fans der „Tractor Boys“, so der Spitzname des Clubs, nicht nehmen lassen, ihren Freunden in Düsseldorf einen Besuch abzustatten, teilte Ulli Münsterberg, Organisator des Fanaustauschs, mit.

Reger Austausch seit 2006

Seit 2006 gibt es einen regen Austausch zwischen den Fans beider Vereine. Über 1200 Düsseldorfer sind seitdem nach Ipswich in die englische Grafschaft Suffolk gereist und 2015 begleiteten zum Saisonvorbereitungsspiel der Fortuna gegen Ipswich Town über 600 Fans von der Portman Road ihren Klub nach Flingern.

Zuletzt schnupperten über 20 Fans des Klubs aus Suffolk in der Rheinarena Bundesliga – Luft, als die Fortuna zum fälligen Meisterschaftsspiel gegen Werder Bremen spielte.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung