Fortunas U 23 spielt im letzten Test für Restrunde 2:2 gegen Straelen

Fußball Regionalliga: Gute Generalprobe für die U 23 gegen Straelen

Team von Nico Michaty spielt 2:2. Wieder trifft Neuzugang Thorben Deters.

Eine zufrieden stellende Generalprobe lieferte Fortunas U 23 beim 2:2 (1:1) gegen den SV Straelen ab. Eine vor vor dem Restrundenstart in der Fußball-Regionalluga West war die Partie gegen den Ligarivalen noch einmal ein echter Härtetest. Nach Toren von Neuzugang Thorben Deters und von Nick Galle sahen die Flingeraner bei einem Gegentor des früheren DSC-Torjägers Shun Terada kurzzeitig wie der Sieger aus. Zum Spielverderber avancierte aber ausgerechnet der frühere Fortune Kai Schwertfeger. Der seit wenigen Wochen in Straelen aktive Ex-Profi traf zum 2:2-Endstand.

Auch die TuRU findet sich kurz vor dem Ligastart in ansprechender Form. Gegen den Bezirksligisten SC Reusrath gab es ein 5:1. Jacub Przybylko tat sich mit einem lupenreinen Hattrick hervor.

Fortunas U 19 startet mit einem 1:1 im Derby gegen den MSV

Mit einem Punktgewinn hat Fortunas U 19 das Pflichtspieljahr in der A-Junioren Fußball-Bundesliga eröffnet. Im Paul-Janes-Stadion trennte sich die Elf von Sinisa Suker vom MSV Duisburg mit 1:1 (0:0). Die „Zebras“ waren im Derby nach gut einer Stunde in Führung gegangen. Doch die Fortuna hatte schnell die passende Antwort sofort parat. Der erst wenige Sekunden zuvor eingewechselte Melva Luzalunga stach als Joker sofort und markierte den Treffer zum punktbringenden 1:1-Endstand.

Ebenfalls 1:1 (0:1) endete das Verfolgerduell im Nachwuchscup zwischen Fortunas U14 und Borussia Dortmund. Luca Heise (48.) egalisierte die Führung des BVB und sorgte damit dafür, dass die Fortuna in der Tabelle mit zwei Zählern Rückstand auf den BVB auf Rang vier weiter in Lauerstellung bleibt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung