Fortunas Schäfer: Keine Gnade für die Pyro-Verantwortlichen

Pyrotechnik : Fortunas Schäfer: Keine Gnade für die Pyro-Verantwortlichen

Fortuna Düsseldorfs Vorstandsboss Schäfer ist sauer auf die Fans, die sich beim Spiel in Mönchengladbach daneben benommen haben.

Robert Schäfer wandte sich an die Öffentlichkeit, um die Fans anzuprangern, die quasi fortwährend im gesamten Spiel gezündelt haben. Zuvor lobte er aber die Unterstützung der anderen Anhänger, die damit nichts zu tun hatten. „Die Aktionen mit der Pyro sind personengefährdent, gefährlich und rein ich bezogen“, sagte der Vorstandsboss der Fortuna.

Das habe überhaupt nichts mit Unterstützung zu tun. „Das gefährdet Menschen. Und wenn wir diejenigen identifiziert haben, werden wir hart durchgreifen und Stadionverbote aussprechen und die Übeltäter in Regress nehmen.“ Es sei eine Schande, dass diese Leute ein solches Spiel an den Rand eines Abbruchs bringen.

„Wir werden da deutliche Konsequenz zeigen“, sagte Schäfer, „weil wir auch viel Geld verlieren, was wir sonst in die Mannschaft stecken könnten.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung