1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortunas Nationalspieler: Bolly und Ramirez jubeln

Fortunas Nationalspieler: Bolly und Ramirez jubeln

Düsseldorf. Für Fortunas Nationalspieler lief die Länderspielpause unterschiedlich erfolgreich: Aristide Bancé erzielte beim 3:2-Erfolg im Hinspiel sogar den Siegtreffer für Burkina Faso im WM-Play-off gegen Algerien.

Doch im algerischen Blida verlor Bancé mit seinen Kollegen mit 1:0. Der WM-Zug ist damit abgefahren.

Besser lief es für die Elfenbeinküste, für die Mathis Bolly nominiert war. Ein 1:1 gegen den Senegal reichte schon für die WM-Qualifikation. Allerdings saß Bolly nur auf der Bank.

Cristian Ramirez dagegen durfte sein Debüt für die Nationalmannschaft von Ecuador feiern. Am Dienstag wurde er nach 82 Minuten gegen Honduras eingewechselt.

Giannis Giannotas spielte 90 Minuten für Griechenlands U 21, verlor aber 1:3 in Polen. rema