Fortunas Abwehrspieler Ayhan steht bei vielen Klubs auf dem Zetttel

Gerüchte über Abgang : Verlässt Kaan Ayhan die Fortuna?

Der türkische Nationalspieler soll bei mehreren Bundesligisten auf dem Zettel stehen.

Im Team von Trainer Friedhelm Funkel ist Kaan Ayhan der Abwehrchef und eine Führungsfigur. Doch wie lange der 24 Jahre alte Türke noch in Diensten von Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf steht, ist fraglich. Nach Berichten der „Bild“ sowie diverser Fußball-Portale im Internet steht Ayhan bei mehreren Bundesliga-Klubs auf dem Wunschzettel.

So soll der vierfache Torschütze insbesondere bei Werder Bremen, dem VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen Interesse geweckt haben. Ayhans Vertrag bei der Fortuna läuft noch bis zum 30. Juni 2021, angeblich soll es jedoch eine Ausstiegsklausel über 2,5 Millionen Euro geben — angesichts des Marktwertes von sechs Millionen Euro wäre der gebürtige Gelsenkirchener damit ein „Schnäppchen“. (red)

Mehr von Westdeutsche Zeitung