Fortuna Düsseldorf: Fortuna: Michael Rensing verlängert bis 2019

Fortuna Düsseldorf: Fortuna: Michael Rensing verlängert bis 2019

Düsseldorf. Stammtorhüter Michael Rensing bleibt der Fortuna weiterhin erhalten. Der 32-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Damit hat sein neues Arbeitspapier eine Gültigkeit bis Juni 2019. Das gab der Club am Mittwoch bekannt.

„Ich freue mich sehr, dass ich auch in Zukunft für die Fortuna das Tor hüten werde. Da ich nun bereits in meiner vierten Saison das F95-Trikot trage und mich einfach sehr wohl fühle, war es mein Wunsch, hier zu bleiben“, sagte Rensing zu seiner Vertragsverlängerung.

Der gebürtige Lingener kam in der Saison 2013/14 zur Fortuna. Zuvor stand er bei Bayern München, 1. FC Köln und Bayer Leverkusen unter Vertrag. In seiner Karriere kam der Schlussman in der 1. Bundesliga zu 104 Einsätzen.

Im Verlauf seiner bisherigen Zeit bei den Rot-Weißen stand Rensing in 83 Pflichtspielen zwischen den Pfosten. In dieser Saison kassierte er in der 2. Bundesliga weniger als einen Gegentreffer pro Partie und hielt in acht von 17 Hinrunden-Begegnungen seinen Kasten sauber.

Cheftrainer Friedhelm Funkel zeigte sich über die Verlängerung zufrieden: „Michael Rensing gehört für mich zu den besten Torhütern in der 2. Bundesliga. Er ist für unser junges Team ein fantastischer Rückhalt, der mit seiner ganzen Erfahrung eine Menge Ruhe ausstrahlt. Auch in dieser Saison haben wir uns wieder auf ihn und seine konstanten Leistungen verlassen können. Daher ist es nur logisch, dass unser Bestreben groß war, den Vertrag mit Michael Rensing zu verlängern.“