Rohes Spiel Fortuna Düsseldorfs Offensivspieler Peterson für drei Spiele gesperrt

Düsseldorf · Fortuna Düsseldorfs Offensivspieler Kristoffer Peterson ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für drei Spiele gesperrt worden.

 Kristoffer Peterson hatte Rot gesehen.

Kristoffer Peterson hatte Rot gesehen.

Foto: dpa/Carmen Jaspersen

Der schwedische Fußballprofi aus der 2. Bundesliga beziehungsweise der Verein hätten dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig, teilte der DFB am Mittwoch mit. Peterson hatte wegen rohen Spiels in der Partie bei Werder Bremen am vergangenen Samstag (0:3) in der 58. Minute die Rote Karte gesehen.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort