Fortuna wird die Kaufoption ziehen Vertragslaufzeit, Klauseln, Ablöse – die Details des Johannesson-Deals

Düsseldorf/Kopenhagen · Der Wechsel des isländischen Nationalspielers ist in trockenen Tüchern. Bei Fortuna unterschreibt er wohl bis 2029. Möglich macht den Transfer eine Einigung mit dem FC Kopenhagen über die Art und Weise, die Ablösesumme zu bezahlen.

 Isak Bergmann Johannesson jubelt über seinen Treffer beim Pokalspiel in Unterhaching. Nun feiern die Fans seinen Verbleib bei der Fortuna.

Isak Bergmann Johannesson jubelt über seinen Treffer beim Pokalspiel in Unterhaching. Nun feiern die Fans seinen Verbleib bei der Fortuna.

Foto: dpa/Matthias Balk

Isak Johannesson gehörte in der vergangenen Woche noch zum Bedenkenträger in eigener Sache. „Wenn es aus finanziellen Gründen nicht funktionieren sollte, kann ich wohl nichts dagegen tun“, sagte der Mittelfeldspieler von Zweitligist Fortuna im Interview mit dem Onlinemagazin „Copenhagen Sundays“, als es darum ging, ob die Düsseldorfer die vertraglich festgelegte Kaufoption in Höhe von zwei Millionen Euro für die Leihgabe des FC Kopenhagen ziehen können – und werden. Schon am Donnerstag kristallisierte sich dann jedoch ein Zustandekommen des Deals heraus.