Fortuna Düsseldorf: „Versteckspiel“ um Chelseas Lewis Baker dauert an

Transfer : Fortuna Düsseldorf: „Versteckspiel“ um Chelseas Lewis Baker dauert an

Noch immer ist die Ausleihe des 24 Jahre alten Mittelfeldspielers vom FC Chelsea, Lewis Baker, nicht perfekt. Die Londoner wollen Baker offensichtlich nicht verkaufen.

Die „unendliche Geschichte“ um Lewis Baker geht in die nächste Runde. Noch immer wartet die Fortuna auf eine Einigung mit dem FC Chelsea. „Er kommt auf jeden Fall, wir haben aber auf den Ablauf wenig Einfluss“, heißt es von Seiten des Fußball-Bundesligisten. Es geht vor allem wohl um die Höhe der Leihgebühr, nachdem der Spieler bereits viermal vom englischen Premier-League-Klub verliehen worden war. Die Londoner wollen Baker offensichtlich nicht verkaufen und hoffen nun, dass er sich in Deutschland durchsetzt und besser zurechtkommt als zuletzt beim FC Reading (zweite englische Liga).

Das „Versteckspiel“ um den 24-Jährigen geht derweil weiter. Am Montag waren Fans in der Gasstätte, in der sich der Spieler einen Abend zuvor aufgehalten hatte. Doch von Baker war nichts zu sehen. „Wir verstecken den Spieler nicht“, sagte ein Fortuna-Offizieller. „Wir müssen einfach abwarten.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung