Fortuna Düsseldorf verlängert mit Torwart Michael Rensing

Fußball-Bundesliga : Vertragsunterschrift zu Rensings Geburtstag

Fortuna verlängert mit dem darüber „sehr glücklichen“ Torwart um ein Jahr.

Wer am Dienstagmittag Michael Rensing begegnete, wunderte sich wohl über das fröhliche Funkeln in den Augen des Fortuna-Torhüters. Er feierte nicht nur seinen 35-Geburtstag an diesem Tag sondern auch seine Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier.

Zuletzt war es nur noch eine Frage der Zeit: Fortuna hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Rensing um ein Jahr verlängert. Der 35 Jahre alte Torhüter geht damit in seine siebte Saison in Düsseldorf.

Im Sommer 2013 wechselte Michael Rensing aus Leverkusen zur Fortuna. Seitdem stand der Torwart in 135 Pflichtspielen für die Fortuna im Gehäuse und blieb dabei 35 Mal ohne Gegentor. In der laufenden Bundesligaspielzeit lief er 31 Mal für die Fortuna auf. Rensing. „Michael Rensing ist ein extrem wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Er hat mit stabilen Leistungen in 31 Spielen großen Anteil am Klassenerhalt“, erklärt Lutz Pfannenstiel.

Zweifel an der Klasse von Rensing wischte Fortunas Sportvorstand zur Seite, vor allem weil der Torhüter in der Rückrunde mit starken Leistungen überzeugt und manche seiner scharfen Kritiker auch in Fankreisen widerlegt hatte. „Ich bin sehr glücklich über die Verlängerung und freue mich darauf, mit der Fortuna in meine siebte Saison zu gehen“, sagte Fortunas derzeitige Nummer 1. „Für alle Fortunen und für mich persönlich war es eine Märchensaison. Nach ein paar Jahren Abstinenz in der Bundesliga ist es einfach das Größte und Schönste, wieder im Oberhaus zu spielen und so eine Saison hinzulegen.“ Vor allem Trainer Friedhelm Funkel hatte sich für Michael Rensing eingesetzt, kann ihm aber keine Stammplatzgarantie geben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung