Fortuna Düsseldorf und DEG treffen sich zum Jux-Wettkampf „Buddy Bash“

Jux-Wettkampf : „Buddy Bash“ - Fortuna im Jux-Wettkampf gegen die DEG

Im Stil von „Schlag den Raab“ haben sich Spieler, Trainer und Manager von Fortuna Düsseldorf und der Düsseldorfer EG beim Jux-Wettkampf „Buddy Bash“ vor allem in Geschicklichkeit gemessen.

Ausgerechnet in Köln trafen sich Spieler, Trainer und Manager von Fortuna Düsseldorf und der Düsseldorfer EG zu einem freundschaftlichen Kräftemessen. Dabei ging es zwar auch um Sportspiele, aber vor allem um Geschicklichkeit, wie man es von der TV-Sendung „Schlag den Raab“ kennt.

Der Mentaltrainer der beiden Klubs, Axel Zeele, hatte die Idee, beide Mannschaften nach der Bowlingrunde im vergangenen Jahr wieder in mehreren Spielformen zusammenzubringen. „Natürlich steht der Spaß im Vordergrund, aber der Ehrgeiz ist da, um fünf der neun Spiele für uns entscheiden“, sagte DEG-Sportdirektor Nikki Mondt und beobachtete den Wettkampf mit Pfeil und Bogen zwischen den Trainern Friedhelm Funkel und Harold Kreis.

Auf dem Foto (oben) ist Fortunas Kapitän Oliver Fink im Fahrrad-Wettkampf gegen DEG-Verteidiger Nicholas Jensen zu sehen. In Dreier-Teams traten die Spieler jeweils gegeneinander an.

Eine Galerie mit Eindrücken vom „Buddy Bash“ gibt es hier.

Mehr von Westdeutsche Zeitung