Fortuna Düsseldorf trennt sich im Testspiel 1:1 von Chemie Leipzig

Testspiel in Leipzig : Fortuna kommt bei Chemie nur zu einem 1:1

Kapitän Oliver Fink erzielt das einzige Düsseldorfer Tor gegen Leipzig. Den Ausgleich kassiert Fortuna in der Schlussminute.

Flug nach Leipzig, Testspiel gegen die BSG Chemie im Alfred-Kunze-Sportpark, Rückflug nach Düsseldorf — der Mittwoch der Fortuna-Profis hatte zumindest vom zeitlichen Ablauf auf dem Papier her einen Hauch von „Jetset“-Leben.

Das letzte Testspiel der Fußball-Saison 2018/19 war allerdings nicht überaus glamourös. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel kam in Sachsen nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den Oberligisten hinaus.

Kapitän Oliver Fink (21.) traf nach Flanke von Takashi Usami, in der Schlussminute gelang Chemie der Ausgleich. In Abwesenheit einiger Stammspieler standen mit Nikell Touglo und Timo Bornemann zwei Talente aus der U 19 in der Startelf.

Am Donnerstag beginnt für die Profis die Sommerpause.

Mehr von Westdeutsche Zeitung