Fortuna-Aufsichtsrat Tim Greiner Mai Der Mittler zwischen Mitgliedern, Fanszene und Verein

Düsseldorf · Fortunas Mitglieder wählten Tim Greiner Mai erneut in den Aufsichtsrat. Der 46-Jährige gehörte früher zu den Ultras.

 Tim Greiner Mai bei der Aufsichtsratswahl.

Tim Greiner Mai bei der Aufsichtsratswahl.

Foto: MoMue/Moritz Mueller

Als das Ergebnis auf der großen Leinwand eingeblendet wird, fällt Tim Greiner Mai ein dicker Stein vom Herzen. Der erste Platz bei der Aufsichtsratswahl am vergangenen Sonntag ist schon vergeben, und zwar an Björn Borgerding: Für den amtierenden Vorsitzenden des Kontrollgremiums stimmen 404 Fortuna-Mitglieder. Doch auf dem zweiten Rang folgt Greiner Mai. Mit 379 Stimmen. Und zu seiner eigenen Überraschung.