Fortuna Düsseldorf: Rutemöller scheidet als Vorstand aus

Personal-Entscheidung : Rutemöller scheidet als Vorstand bei Fortuna Düsseldorf aus

Erich Rutemöller hat sein dreijähriges Vorstandsmandat bei Fortuna Düsseldorf beendet. Künftig soll er sich um einen anderen Bereich kümmern.

Erich Rutemöller hat sein dreijähriges Vorstandsmandat bei Fortuna Düsseldorf beendet und wird zukünftig als Berater des Vorstandes beim Fußball-Bundesligisten fungieren. Auf Wunsch des Aufsichtsrats und des Vorstandes soll der 74-Jährige vom 1. Juli an für die Bereiche Nachwuchsentwicklung, Trainerfortbildung und Sportkooperationen zuständig sein. Dies teilte der rheinische Club am Mittwoch mit.

„National wie international genießt Erich Rutemöller einen exzellenten Ruf. Seine herausragenden Qualitäten in der Nachwuchsarbeit sowie der Trainerfortbildung sind unbestritten. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass er als Berater des Vorstands die Zukunft von Fortuna Düsseldorf weiter mitgestaltet“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Thomas Röttgermann.

Mehr von Westdeutsche Zeitung