Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka muss operiert werden

Fortuna Düsseldorf : Marcel Sobottka muss operiert werden

Verletzungspech für Marcel Sobottka. Der Mittelfeldspieler von Fortuna Düsseldorf hatte nach seiner Verletzungspause am vergangenen Samstag sein erstes Spiel in der Startelf absolviert. Nun verletzte er sich erneut.

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss erneut auf Mittelfeldspieler Marcel Sobottka verzichten.

Der 25-Jährige verletzte sich beim 1:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag nach einem Schlag auf die Nase und zog sich einen Nasenbruch zu. Am Dienstag wird Sobottka nun operiert. Dies ergab die Untersuchung am Montag, teilte der Verein mit.

Sobottka musste nach einem Zweikampf mit Ihlas Bebou in der 64. Minute ausgewechselt werden. Er wird demnach für das kommende Spiel gegen Borussia Dortmund ausfallen.

Der 25-Jährige ist dieses Jahr vom Verletzungspech verfolgt. Im Januar hatte er sich einen Bänderiss zugezogen und war 48 Tage nicht im Einsatz. Im April beim Spiel gegen den FC Bayern erlitt er einen Muskelfaseriss. Rund vier Wochen war er außer Gefecht gesetzt. Muskelprobleme und eine Erkältung warfen ihn erneut zurück.

(dpa)