1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf leiht dänischen Nationalspieler Zanka aus

Wintertransfer : Fortuna Düsseldorf leiht dänischen Nationalspieler Zanka aus

Kurz vor Schluss der Wintertransfer-Periode meldet Fortuna Düsseldorf am Freitagabend einen Neuzugang.

Fortuna Düsseldorf holt sich Verstärkung vom türkischen Verein Fenerbahce. Am Freitag gab der Verein bekannt, den dänischen Nationalspieler Mathias „Zanka“ Jörgensen zu verpflichten. Der Innenverteidiger wird bis zum Saisonende ausgeliehen. Zanka spielt seit Sommer 2019 in Istanbul. Der 29-Jährige erzielte zwei Tore in 16 Spielen.

Davor absolvierte er 270 Pflichtspiele beim FC Kopenhagen. Weitere Stationen waren der englische Verein Huddersfield Town und der niederländische Club PSV Eindhoven. Für Dänemarks A-Nationalmannschaft spielte Jörgensen, der gambische Wurzeln hat, bislang 28 Mal.

Zuvor hatten die Düsseldorfer nach der Trennung von Trainer-Ikone Friedhelm Funkel und der Verpflichtung von Rösler in Mittelfeldspieler Valon Berisha von Lazio Rom bereits einen weiteren Profi unter Vertrag genommen.

Zanka über seinen Wechsel nach Fortuna: „Ich will meinen Teil dazu beitragen und hart dafür arbeiten, dass der Club die Abstiegsplätze verlässt und in der Bundesliga bleibt.“

„Zanka ist ein kopfball- und zweikampfstarker Innenverteidiger, der zudem bei offensiven Standards für Gefahr sorgen kann. Wir hoffen, dass er unserer Abwehr zusätzliche Stabilität verleiht“, kommentierte Lutz Pfannenstiel den Neuzugang.

(red/dpa)