Fortuna Düsseldorf: Jannick Theißen erhält Profivertrag

Bundesligamannschaft : Fortuna stattet Torwart Theißen mit Profivertrag aus

Fortuna Düsseldorf hat Torhüter Jannick Theißen mit einem Profivertrag ausgestattet. Das teilte der Verein am Freitag mit. Damit rückt der 21-Jährige fest in die Bundesligamannschaft auf.

Nachdem der 21-Jährige in dieser Saison bereits 23 Mal Teil dem Kader von Cheftrainer Friedhelm Funkel angehört hat, erhält er nun einen Profivertrag und rückt damit fest in die Bundesligamannschaft auf. Sein Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2021, teilte der Verein am Freitag mit.

Jannick Theißen, der aus Aachen stammt, wechselte im Juli vergangenen Jahres vom 1.FC Köln II in Fortuna Düsseldorfs U23. Der 21-Jährige kam in dieser Saison in der Regionalliga West 13 Mal zum Einsatz und blieb dabei in zwei Partien ohne Gegentor.

Pfannenstiel: „Torhüter mit großem Potential“

Sportvorstand Lutz Pfannenstiel freut sich über Theißens Erfolg. Er sei ein junger Torhüter mit großem Potential. Der 21-Jährige habe gezeigt, dass man sich auf ihn verlassen kann und sich damit seinen Profivertrag verdient, so Pfannenstiel in einer Pressemitteilung.

Theißen dankt Fortuna für einmalige Chance

„Ich freue mich riesig, heute bei Fortuna Düsseldorf meinen ersten Profivertrag unterschrieben zu haben. Nach der aufregenden Saison, die ich hier erleben durfte, hoffe ich, dass ich mich hier weiter so positiv entwickeln werde. Ich bin der Fortuna sehr dankbar für diese einmalige Chance“, meint Jannick Theißen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung