Fortuna Düsseldorf: Hoffmann und Ampomah für Gladbach fit

Fortuna Düsseldorf : Hoffmann und Ampomah für Gladbach fit - Funkel bremst Euphorie für Startelf

Friedhelm Funkel kann sich vor dem Derby gegen die Gladbacher über zwei Rückkehrer freuen. Trotzdem bleiben Verletzungen ein Thema, besonders auf der Torhüter-Position.

André Hoffmann und Nana Ampomah nehmen wieder am Mannschaftstraining vom Fortuna Düsseldorf teil. Damit stellen der Innenverteidiger und der Offensivspieler, die im Heimspiel gegen Wolfsburg aufgrund eines grippalen Infekts passen mussten, beim Spiel in Mönchengladbach wieder Optionen für den Kader dar. Wie Trainer Friedhelm Funkel erklärte, sei ein Startelf-Einsatz von Ampomah jedoch nicht sonderlich wahrscheinlich, „eher wird er eingewechselt“, so der 65-Jährige.

Markus Suttner hingegen trainierte aufgrund muskulärer Probleme nicht mit der Mannschaft. Ob der Außenverteidiger am Sonntag dabei sein kann, ist fraglich. 

Definitiv nicht dabei ist auch mal wieder Tim Wiesner, der 22-Jährige Ersatztorhüter kämpft seit langer Zeit immer wieder mit Knieproblemen und kann deswegen seit Wochen nicht richtig am Training teilnehmen. Seinen letzten Einsatz für Fortuna Düsseldorf hatte Wiesner im Jahr 2017.

Weitere Ausfälle in Mönchengladbach sind Aymen Barkok (Schultereckgelenksprenung), Alfredo Morales (Muskelfaserriss), Michael Rensing (Schulterverletzung), Marcel Sobottka (Muskelfaserriss) und der langzeitverletzte Kevin Stöger (Kreuzbandriss).

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung