Vor Duell beim 1. FC Magdeburg Diese personellen Entscheidungen hat Fortuna-Trainer Thioune für DFB-Pokal schon getroffen

Düsseldorf/Magdeburg · Fortunas Coach wird im Pokal in Magdeburg wohl einige Änderungen vornehmen.

 Der Blick geht Richtung DFB-Pokal: Daniel Thioune.

Der Blick geht Richtung DFB-Pokal: Daniel Thioune.

Foto: dpa/Heiko Becker

Auch zwei Tage nach dem glanzvollen 5:0 gegen Nürnberg macht Daniel Thioune noch einen hochzufriedenen Eindruck. Warum auch nicht? Schließlich hat Fortuna ihren guten Lauf auch nach dem Abpfiff fortgesetzt. „Im Base-Camp haben wir nahezu perfekte Bedingungen vorgefunden“, berichtet der Trainer und spielt damit auf das Quartier in Herzogenaurach an, das Fortuna zwischen Nürnberg und dem Pokal-Auftritt am Dienstagabend (18 Uhr/Sky) beim 1. FC Magdeburg bezogen hat.