Thioune zum Vorbereitungsstart Mit Vorfreude in die Vorbereitung

Düsseldorf · Dass der Fortuna-Kader noch längst nicht komplett ist, stört den Trainer schon. Aber die Fans machen vieles wett.

 Trainer Daniel Thioune baut den Trainingsparcours auf.

Trainer Daniel Thioune baut den Trainingsparcours auf.

Foto: Frederic Scheidemann/Hendrik Deckers/Scheidemann

Daniel Thioune ist in jeder Faser anzumerken, wie sehr er die Zuneigung der Fortuna-Fans für seine Mannschaft genießt. Mit leuchtenden Augen betrachtet der Coach, wie die Autogramm- und Selfiejäger unter den 500 Zuschauern nach dem Vorbereitungsauftakt am frühen Sonntagabend seine Spieler belagern. Und auch der 47-Jährige selbst schlägt keinen Wunsch aus. „Geben Sie mir 30 Sekunden“, ruft er den auf ein Gespräch mit ihm wartenden Medienvertretern zu – klar, er muss noch schnell der Bitte einer Anhängerin nach einer Signatur auf ihrem Shirt nachkommen. Und natürlich nach einem gemeinsamen Selfie.