Von wegen Zoff An diesen Fortuna-Spieler macht Thioune eine Liebeserklärung

Düsseldorf · Trainer Daniel Thioune erklärt sein grenzenloses Vertrauen in den Mittelfeldspieler und gibt ihm eine Einsatzgarantie.

 Christos Tzolis beim Spiel im November gegen den FC Schalke 04.

Christos Tzolis beim Spiel im November gegen den FC Schalke 04.

Foto: Moritz Mueller

Es hat in dieser Saison nicht nur einen Moment gegeben, in dem Christos Tzolis es verdient gehabt hätte, öffentlich einen gehörigen Rüffel zu bekommen. Auf der einen Seite ist bei ihm diese Leichtigkeit des Seins. Andererseits diese totale Verweigerung, sich in einem spiel­taktischen System unterzuordnen. An guten Tagen fällt es nicht weiter auf, an sehr guten Tagen für ihn überstrahlt er mit seinen Fähigkeiten alles. Doch an allen anderen sitzt der Frust tief.