Fortuna Düsseldorf: Fans starten Petition für Funkel

Fortuna Düsseldorf: Fans starten Petition für Funkel

Die Aufregung um die Trainer-Entscheidung brodelt weiter und liegt inzwischen wie ein dunkler Schatten über Fortuna Düsseldorf. Und das wird den Empfang der Mannschaft am Flughafen am Samstag-Nachmittag ebenso betreffen wir die Karnevalssitzung am gleichen Abend und den Telekom-Cup am Sonntag.

Die Fans haben bereits Petitionen aufgesetzt, einerseits um zu erreichen, dass der Beschluss des Vorstands in Sachen Vertragsverlängerung rückgängig gemacht wird. Andererseits wollen Mitglieder auch eine außerordentliche Vereinsversammlung erreichen, um gegen Vorstand und Aufsichtsrat vorgehen zu können. Unverständlich ist auf jeden Fall, warum Robert Schäfer die Entscheidung allein verkündete, während Sportvorstand Lutz Pfannenstiel zeitgleich an einem Charity-Fußball-Turnier auf Schnee in der Schweiz teilnahm und das auch noch in den sozialen Medien postet.

Die Verärgerung der Fans und Vereinsmitglieder ist groß, wie die vielfältigen Diskussionen in den sozialen Medien belegen. Es erscheint so, dass die Vereinsführung mit so einem heftigen Gegenwind nicht gerechnet hat.

(kri)
Mehr von Westdeutsche Zeitung