Eibar nimmt Revanche an Fortuna Düsseldorf

Testspiel : Eibar nimmt Revanche an Fortuna Düsseldorf

Das zweite Testspiel in 18 Stunden gegen SD Eibar hat die „zweite“ Mannschaft von Fortuna mit 1:2 gegen den spanischen Erstligisten verloren und einige Defizite offenbart.

Ein Spiel am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr ist auch in der Saisonvorbereitung nicht unbedingt üblich. Die SD Eibar wollte unbedingt ein zweites Testspiel und bot die restlichen Kadermitglieder auf. So schickte Friedhelm Funkel auf der kleinen Kampfbahn an der Arena ebenfalls eine zweite Mannschaft aufs Feld, die allerdings nicht nur zweite Wahl darstellte.

Denn Oliver Fink, Matthias Zimmermann und Aymen Barkok könnten im ersten Pflichtspiel am Samstag in Villingen zur Startformation zählen.

Zwei Abwehrfehler der Fortuna führten zu den Gegentreffern der reifer wirkenden Spanier. Vor allem das defensive Mittelfeld hatte Probleme, immerhin waren die Abstände nach dem Wechsel nicht mehr ganz so groß. Nach vorne lief wenig, über die Flügel gab es kaum Konstruktives.

Einziger Lichtblick: Oliver Fink bediente mit einem einem öffnenden Pass Thomas Pledel. Der Ex-Ingolstädter verwandelte acht Minuten vor dem Ende zum 1:2.