Düsseldorf: Fortuna leiht Thommy vom VfB Stuttgart aus

Mögliche Kaufoption : Fortuna leiht Thommy vom VfB Stuttgart aus

Nach zunächst schleppenden Verhandlungen wird Erik Thommy nun vom VfB Stuttgart ausgeliehen. Das Leihgeschäft geht zunächst über ein Jahr.

Der Offensivspieler Erik Thommy war bereits am Dienstag zum Medizincheck beim Mannschaftsarzt Ulf Becker. Folgerichtig kommt nun die Verpflichtung des Mittelfeldspielers.

Das Leihgeschäft ist zunächst auf ein Jahr beschränkt, beinhaltet aber eine Kaufoption, welche anschließend gezogen werden könnte, berichtet der Verein am Mittwoch.

Thommy war im Januar 2018 vom FC Augsburg nach Stuttgart gekommen und bestritt für die Schwaben 33 Bundesligaspiele. Dabei erzielte er drei Tore. Im Mai war er mit dem VfB in die Zweite Liga abgestiegen, kehrt nun aber ins Oberhaus zurück.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei der Fortuna“, erklärt Erik Thommy. „Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass wir schnell unsere Ziele erreichen. Das kann wie im Vorjahr nur der Klassenerhalt sein. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das zweite Jahr nach einem Bundesliga-Aufstieg noch schwieriger ist. Umso wichtiger ist für uns die Vorbereitung. Dementsprechend brenne ich jetzt schon auf die nächsten Wochen.“

Auch Sportvorstand Pfannenstiel zeigt sich zufrieden und überzeug von Thommys Qualitäten: „Erik Thommy ist ein hochinteressanter Spieler, dessen Entwicklung wir noch lange nicht am Ende sehen. Er ist in der Offensive vielseitig einsetzbar, kann sowohl in der Zentrale als auch auf den Außenbahnen seine Qualitäten einbringen. Außerdem ist er mit einem außergewöhnlichen rechten Fuß ausgestattet, der vor allem bei Standards für eine Menge Gefahr sorgen kann.“

(mars/dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung