Cottbus-Stürmer Martin Fenin gegen Düsseldorf im Kader

Cottbus-Stürmer Martin Fenin gegen Düsseldorf im Kader

Cottbus (dpa) - Erstmals nach fünfmonatiger Spielpause wird Martin Fenin von Fußball-Zweitligist Energie Cottbus im Montagsspiel gegen Fortuna Düsseldorf im heimischen Stadion der Freundschaft Teil des 18-köpfigen Kaders sein.

Dies teilte der Verein auf seiner Homepage mit.

Für Fenin ist es das erste Spiel seit seinem Sturz aus einem Fenster im Oktober 2011, in dessen Folge er eine Hirnblutung erlitt. Anschließend machte er eine Depressionserkrankung und Suchtmittelmissbrauch öffentlich.

„Für mich ist es in erster Linie eine Bestätigung, dass ich auf dem richtigen Weg bin und sich die Arbeit und die Geduld gelohnt haben. Und natürlich ist es ein super Gefühl, das ich genießen will“, sagte der Stürmer auf der Energie-Internetseite.