Bundesliga-Reserve will fünften Sieg in Folge

Fußball-Regionalliga : Fortunas U 23 kann die Serien ausbauen

Das Michaty-Team trifft am Samstag auf Lippstadt. Der Gegner ist eine positive Überraschung in der Regionalliga West.

Fortunas U 23-Fußballer haben sich in der Regionalliga West zu wahren Serientätern entwickelt. Gleich viermal in Folge holte die Mannschaft von Nico Michaty drei Zähler auf einen Schlag. Und bei jedem dieser vier Siege erzielte die „Zweite" drei Treffer. Lohn für so viel Konstanz ist der Sprung auf den siebten Tabellenplatz, auf dem die Flingeraner die Hinrunde abgeschlossen haben.

In derart hohen Gefilden hatte man die Fortuna vor dieser Saison wohl ebenso wenig erwartet wie ihren Gegner SV Lippstadt, der als Aufsteiger auf Rang neun die zweite positive Überraschung in der oberen Tabellenhälfte ist. Auch wenn der SVL zuletzt zweimal in Folge als Verlierer den Platz verlassen musste, verdient das Team um Trainertalent Daniel Berlinski großen Respekt für das bisher Geleistete.

Im Hinspiel am Flinger Broich hatte es ein 0:0 gegeben

„Lippstadt hat eine herausragende Hinrunde gespielt und ist für mich nicht nur aus tabellarischer Sicht der beste Aufsteiger", lobt Nico Michaty den Gegner (Samstag, 14 Uhr). Schon im Hinspiel durfte sich die Fortuna beim 0:0 zum Saisonauftakt am Flinger Broich von der spielerischen Qualität des Neulings überzeugen. „Uns erwartet ein schweres Spiel", sagt Fortunas Coach, der jedoch auch die Entwicklung seines eigenes Teams nicht zu kurz kommen lassen möchte. „Die Jungs sind als Mannschaft gut zusammen gewachsen und legen inzwischen eine hohe Effektivität an den Tag", zählt der Fußballlehrer ein paar Erfolgsgeheimnisse auf. Kommen diese auch heute zum Tragen, steht dem nächsten Coup der Serientäter nichts im Weg.