Fortuna Düsseldorf: Bleibt Raphael Wolf doch bei Fortuna Düsseldorf?

Fortuna Düsseldorf : Bleibt Raphael Wolf doch bei Fortuna Düsseldorf?

Das Arbeitspapier von Fortuna-Keeper Raphael Wolf läuft aus. Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung gerieten zunächst ins Stocken. Doch jetzt kommt wohl wieder Bewegung in die Sache.

Düsseldorf. Der Vertrag von Torhüter Raphael Wolf bei der Fortuna läuft im Sommer aus. Bereits seit Wochen liegt dem 29-Jährigen ein neues Angebot mit deutlich verbesserten Bezügen vor. Doch der Keeper zierte sich, die Verhandlungen gerieten ins Stocken. Grund dafür könnte das Werben eines anderen Clubs sein. Laut dem Hamburger Abendblatt will der HSV den gebürtigen Münchner für den Neustart in der 2. Bundesliga haben. Wolf spielte bereits in der Jugend für die Hamburger, seine Familie wohnt noch immer in der Stadt.

Doch jetzt kommt anscheinend wieder Bewegung in die Verhandlungen mit den Düsseldorfern. Gegenüber der 'Bild' sagte Wolf: „Ich hatte noch mal ein sehr gutes Gespräch mit Fortuna. Weiter möchte ich das aber nicht kommentieren.“ Nach Informationen der Zeitung, soll der gebürtige Hamburger bereits kommende Woche seinen neuen Arbeitsvertrag in Düsseldorf unterzeichnen.

Für den Schlussmann bietet die Fortuna die wohl bessere sportliche Perspektive. Denn die Rot-Weißen werden aller wahrscheinlichkeit kommende Saison in der 1. Bundesliga spielen, während sich die Hamburger mit Liga 2 begnügen müssen. jp

Mehr von Westdeutsche Zeitung