1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Meinung: Bittere Folgen eines Abstiegs

Meinung : Bittere Folgen eines Abstiegs

Ein Abstieg hätte für Fortuna Düsseldorf fatale Folgen. Zunächst wäre laut Statuten klar, dass die zweite Mannschaft ebenfalls zum (Zwangs-)Abstieg in die Oberliga verurteilt wäre. Eine „Zweite“ eines Vereins, der in der dritten Liga spielt, darf höchstens fünftklassig spielen.

Es müssen zwei Ligen zwischen beiden Mannschaften sein, damit es beispielsweise nicht zum Austausch von Spielern kommen kann.

Das hätte auch auf die Nachwuchsabteilung der Fortuna eine Auswirkung: Für talente wäre die Fortuna durch die Drittklassigkeit weniger attraktiv. Außerdem erschiene ein Weg ins Oberliga-Team nicht sonderlich lohnenswert. Dass viele Spieler nur Verträge für die zweite. Liga oder im Falle eines Aufstiegs haben, braucht hier kaum noch erwähnt zu werden. Das könnte allerdings auch eine Chance darstellen.

Über die wirtschaftlichen Folge muss man hier noch gar nicht reden. Ein Großteil der Einnahme-Quelle TV-Gelder wäre verloren. Was die Sponsoren angeht, wäre der Imageverlust wohl für viele Unterstützer der Grund sich zurückzuziehen oder weniger zu geben.

So kann der Appell an die Profis nur lauten: Vermeidet den Abstieg unter allen Umständen. Es hängt sehr, sehr viel daran.