1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Angreifer bei Berlin ohne Chance - Verstärkt Kalou Fortuna Düsseldorf?

Fortuna Düsseldorf : Angreifer bei Berlin ohne Chance - Verstärkt Salomon Kalou die Fortuna?

Wechselt Salomon Kalou zu Fortuna Düsseldorf? Angeblich sollen Verhandlungen über einen Transfer des Hertha-Stürmers laufen. Bei Trainer Friedhelm Funkel scheint kein großes Interesse zu bestehen.

Das Kapitel Salomon Kalou und Hertha BSC wird spätestens im Sommer beendet sein. Der ivorische Stürmer spielt in dieser Saison nur noch eine untergeordnete Rolle bei den Berlinern.

Wenn sich ein passender Verein finden würde, kann der Angreifer die Hertha aber auch schon im Winter verlassen. Berlin hat ihm die Freigabe für einen Wechsel erteilt. Wie der „Berliner Kurier“ am Donnerstagmorgen berichtet, könnte ein potentieller Interessent Fortuna Düsseldorf sein. Angeblich sollen bereits Verhandlungen mit dem Berater Kalous laufen. „Ich werde mich mal bei Dodi Lukebakio über Düsseldorf erkundigen, ob es ein netter Verein ist“, zitiert die Zeitung den 34-Jährigen.

Falls er sich nicht für die Fortuna entscheide, könne er sich aber auch vorstellen seinen Vertrag in Berlin bis zum Sommer zu erfüllen und sich dann etwas Neues zu suchen, so Kalou. Zur Zeit nimmt er nicht am Mannschaftstraining der Hertha teil, sondern absolviert nur Laufeinheiten.

Bei einem Transfer zu Fortuna Düsseldorf müsste Kalou wohl Gehaltseinbuße akzeptieren. Dass er bei den Rot-Weißen ähnlich viel wie beim Hauptstadt-Club kassiert, dürfte nicht möglich sein. Falls es dem ehemaligen Nationalspieler ums Geld geht, dürfte er sich aber sowieso gegen die Fortuna entscheiden. Ihm sollen auch lukrative Angebote aus den USA und aus China vorliegen.

Für die Herthaner erzielte Kalou in 173 Spielen immerhin 53 Tore, für den FC Chelsea waren es 60 Tore in 254 Spielen. Diese Erfahrung und Torgefahr wären für die Fortuna im Abstiegskampf der Bundesliga sicher hilfreich. Allerdings hat sich Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel auf der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstagmittag negativ zu einem potentiellen Transfer geäußert. „Das ist unwahrscheinlich“, so Funkel angesprochen auf Kalou.